Büttikon Hallwilersee
Büttikon Hallwilersee: Home Hallwilersee    Inserate schalten: Anmeldung    Login Orte am See:    Seengen      Meisterschwanden      Beinwil am See    

A-Z Infos Büttikon:


Büttikon : Hallwilersee
Liste der Kulturgüter in Büttikon : Hallwilersee


Die Seite Kategorie: Büttikon aus der Wikipedia Enzyklopädie
Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.





Büttikon "Hallwilersee"


Hier folgen weitere Informationen:

Büttikon am Hallwilersee:

Büttikon.Geographie.

Das Dorf liegt auf einer weitläufigen Hochebene zwischen zwei Ausläufern des Lindenbergs, die Nässi (570 m ü. M.) im Osten und dem Bärholz (510 m ü. M.) im Noden. Die Ebene erstreckt sich von Südost nach Nordwest in Richtung Villmergen und wird durch den Hinterbach entwässert, einem Zufluss der Bünz. Nach Nordosten hin fällt die Ebene steil zur Ebene des Bünztals ab.[3]Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 282 Hektaren, davon sind 93 Hektaren mit Wald bedeckt und 31 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt befindet sich auf 571 Metern auf der Nässi, der tiefste auf 445 Metern am Ostabhang des Bärholzes.Nachbargemeinden sind Wohlen im Norden, Waltenschwil im Osten, Uezwil im Süden, Sarmenstorf im Südwesten und Villmergen im Westen.

Quellenangabe: Die Seite "Büttikon.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Februar 2010 12:25 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.